Der wenig bekannte Nordwesten Bulgariens wertet die gesamte Region mit unglaublich schöner Natur auf. Weit von Massentourismus, von übervölkerten Ferienorten und Großstädten gibt es hier viel zu entdecken. Diese traditions-reiche Weinanbauregion zeichnet sich durch die sanft hügelige Landschaft zwischen dem Balkan-Gebirge und der Donau ab. Ein besonderes Merkmal ist das gemäßigte Kontinentalklima mit heißem, trockenem Sommer und sehr kaltem Winter.

Die verhältnismäßig kurze Vegetationsperiode ist für ein-heimische Rebsorte Gamza und Ihre leichten Rotweine wie geschaffen. Aber auch andere Rebsorten, vor allem Rotweine, wie z.B. der edle Cabernet, Merlot und Pamid werden hier angebaut und ergeben filigrane Weine, die feingliedriger wirken als die Weine aus Südbulgarien. Zu den wichtigsten Weißwein-Rebsorten der Donauregion zählen von Mikroregionen herausgebildet, die den Ausbau von Terroir- Weinen mit reichem, fruchtigem Duft und frischem Geschmack begünstigen.

WANN 
May bis
Oktober 2020

KOMM MIT 
min. 10 Personen

PREIS

ab € 650,00
pro Person

→ 4 Übernachtungen in 3*** Vidin / 4**** Sofia
→ Frühstück und Abendessen
→ 7 Weinverkostungen
→ Reise im komfortablen Bus
→ Fachkundiger Reiseleiter entlang der ganze Route
→ Alle Eintrittsgebühren laut Programm

Preis: ab 650,- Euro pro Person im Doppelzimmer / min. 10 Personen

Gerne buchen wir Ihnen den passenden Flug zu Ihrem Package

Die Beschreibung der Reiseroute finden Sie  HIER ↓

Weinregion Donauebene – der wilde Nordwesten